Der Liquiditätsbedarf zur Auftragsvorfinanzierung bei Druckereien ist insbesondere in Wachstumsphasen kaum aus eigener Kraft zu realisieren. Zunehmende Zahlungsziele der Kunden binden zusätzliche Liquidität.

Sie erhalten von uns branchenspezifische Lösungen, abgestimmt auf Ihren tatsächlichen Finanzierungsbedarf. Entsprechend Ihrer Kundenstruktur, verkaufen Sie nur Forderungen größerer Kunden oder mit längeren Zahlungszielen. Kleinkunden können bei einigen Anbieter blanko (allerdings ohne Ausfalldeckung) angekauft werden.

Entsprechend Ihrer Debitoren- und Rechnungsstruktur erhalten Sie mehrere maßgeschneiderte Angebote im Vergleich. Zusätzlich können Sie die Einkaufsfinanzierung nutzen und Ihre Kreditlinien zusätzlich schonen.

Kosten und Gebühren nach Factoring Varianten:

Schon die Auswahl der Factoringvariante hat Einfluss auf die späteren Kosten.

Konditionen-Vergleich-nach-Factoring-Varianten

Factoring Angebote & Branchenlösung für Druckereien:

  • Sie wählen, ob Sie alle Debitoren oder nur ausgesuchte Kunden andienen möchten
  • Bereits geschriebene Rechnungen können bei Zustimmung des Debitors ebenfalls zum Start angekauft werden
  • Kleineren Druckereien können ein Stilles Factoring nutzen

Factoring Voraussetzungen:

  • Sie sind mindestens 6 Monate operativ tätig
  • Ihre Leistungen sind vollständig und Einrede frei erbracht und werden dokumentiert ( z.B. Lieferschein)
  • Ihr Unternehmen ist bilanziell nicht überschuldet

Mit Zusendung Ihrer Anfrage erstellen wir einen kostenlosen Preisvergleich günstiger Anbieter. 

Downloads

Factoring Kurzanfrage

Die Kurzanfrage dient der Kalkulation erster Angebote.

Kontakt: 02904 – 97 66 80

Angebot anfordern | Kurzanfrage
Zur Startseite Factoring Mittelstand
logo Factoring